Startseite
Von 1884 bis heute erfolgreich!

Aus dem Jahr 1884 stammen die ersten Aufzeichnungen der damaligen Neudecker Gemeindeschenke. Erster Gastwirt war August Johann Christian Semmler (1832  bis 1917) aus Plothen Nr. 44
Richard Wilhelm Semmler übernahm im Jahr 1889 als 2. Gastwirt den elterlichen Betrieb. Außerdem leitete er noch eine Dorfkapelle mit insgesamt 66 Musikern aus 21 Dörfern. Als er später Bürgermeister wurde sorgte er für die Konzession der Gemeindeschänke.
Seit 1908 heißt die Gemeindeschänke jetzt Gasthaus "Zum Plothenteich".

Der 3. Gastwirt war Martin Semmler, wobei seine Frau Olga die Gastwirtschaft führte. In den Jahren 1927/28 wurde die Gastwirtschaft um eine Gaststube und 4 Gästezimmer und eine Tankstelle erweitert.
Nach dem 2. Weltkrieg übernahm Hans Semmler als 4. Gastwirt 1953 die Gastwirtschaft. Es war ein schwerer Anfang für Ihn und seine Frau Edith. 1972 musste in unserem Haus die Landwirtschaft dem zunehmenden Tourismus weichen und es konnten verschiedene Umbauten erfolgen.
Als 5. Gastwirt übernimmt Hans-Joachim Semmler und seine Frau Bärbel 1992 das Gasthaus. Es entstand ein neues Bettenhaus und aus der Scheune wurde die Bauernstube, die gerne für Familienfeiern genutzt wird.

Gasthaus
Historie
Umgebung
Restaurant, Zimmer
Kontakt, Preise
Aktuelles, Anreise
Impressum
Unsere Öffnungszeiten: Mo - Do  ab 11.00 Uhr, Sa + So ab 10.00 Uhr, Freitags Ruhetag (Hotel ab 18.30 Uhr geöffnet)
© Gasthaus & Pension "Zum Plothenteich" - Ortsstrasse 50 - 07907 Plothen